Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Vom Ende der Einsamkeit

Verkaufsrang238inBelletristik TB
BuchKartoniert, Paperback
354 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchKartoniert, Paperback
EUR13,40
BuchGebunden (Leinen)
EUR22,70
HörbuchCompact Disc
EUR28,10
Jules und seine beiden Geschwister wachsen behütet auf, bis ihre Eltern bei einem Unfall ums Leben kommen. Als Erwachsene glauben sie, diesen Schicksalsschlag überwunden zu haben. Doch dann holt sie die Vergangenheit wieder ein. Ein berührender Roman über das Überwinden von Verlust und Einsamkeit und über die Frage, was in einem Menschen unveränderlich ist. Und vor allem: eine große Liebesgeschichte.

Produkt

KlappentextJules und seine beiden Geschwister wachsen behütet auf, bis ihre Eltern bei einem Unfall ums Leben kommen. Als Erwachsene glauben sie, diesen Schicksalsschlag überwunden zu haben. Doch dann holt sie die Vergangenheit wieder ein. Ein berührender Roman über das Überwinden von Verlust und Einsamkeit und über die Frage, was in einem Menschen unveränderlich ist. Und vor allem: eine große Liebesgeschichte.
Zusammenfassung"Eine schwierige Kindheit ist wie ein unsichtbarer Feind: Man weiß nie, wann er zuschlagen wird."
Details
ISBN/EAN978-3-257-24444-1
ProduktartBuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Erscheinungsjahr2018
Erscheinungsdatum26.09.2018
Seiten354 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.14845480
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Inhalt/Kritik

PrologDer Erfolgsroman jetzt als Taschenbuch Ausgezeichnet als »Lieblingsbuch des unabhängigen Buchhandels 2016« Über anderthalb Jahre auf der ?Spiegel?-Bestsellerliste.

Autor

Benedict Wells wurde 1984 in München geboren. Nach dem Abitur zog er nach Berlin und widmete sich dem Schreiben, seinen Lebensunterhalt bestritt er mit diversen Nebenjobs. Sein vierter Roman ?Vom Ende der Einsamkeit? stand mehr als anderthalb Jahre auf der Bestsellerliste, er wurde u.a. mit dem European Union Prize for Literature (EUPL) 2016 ausgezeichnet und bislang in 27 Sprachen übersetzt. Wells lebt in Berlin und Bayern.
Weitere Artikel von
Wells, Benedict
Vom Ende der Einsamkeit
Becks letzter Sommer
Fast genial
Spinner
Die Wahrheit über das Lügen
Vom Ende der Einsamkeit