Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Jakob der Letzte

Eine Waldbauerngeschichte aus unseren Tagen
Verkaufsrang1662inRoman-Erzählung-Antholog.
BuchGebunden
384 Seiten
Deutsch
Styria2018
Verfügbare Formate
BuchGebunden
EUR25,00
BuchKartoniert, Paperback
EUR15,40
BuchKartoniert, Paperback
EUR35,00
BuchGebunden
EUR30,80
BuchKartoniert, Paperback
EUR41,10
BuchKartoniert, Paperback
EUR23,60
BuchGebunden
EUR51,30
BuchKartoniert, Paperback
EUR40,00
"Jakob der Letzte", 1887 im "Heimgarten", 1888 bei Hartleben als Buch veröffentlicht, wurde rasch zum Bestseller. Rosegger reagierte damit auf die zunehmende Landflucht. Sein Protagonist Jakob Reuthofer, der unbeirrbar an seinem ererbten Fleck Erde festhält, wird zum gebrochenen Helden. Ohne seine Frau und seine Kinder endet Jakob als Desperado, es triumphiert nicht die heilsame Kraft der Heimat,...mehr

Produkt

Klappentext"Jakob der Letzte", 1887 im "Heimgarten", 1888 bei Hartleben als Buch veröffentlicht, wurde rasch zum Bestseller. Rosegger reagierte damit auf die zunehmende Landflucht. Sein Protagonist Jakob Reuthofer, der unbeirrbar an seinem ererbten Fleck Erde festhält, wird zum gebrochenen Helden. Ohne seine Frau und seine Kinder endet Jakob als Desperado, es triumphiert nicht die heilsame Kraft der Heimat, sondern ein radikaler Pessimismus - Jakob ist der "Modernisierungsverlierer" par excellence, für seine Rettung weiß auch der Autor kein Rezept anzubieten.
Details
ISBN/EAN978-3-222-13597-2
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Verlag
Erscheinungsjahr2018
Erscheinungsdatum28.05.2018
Seiten384 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.14663572

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Autor

Daniela Strigl, geboren 1964, ist Essyaistin, Literaturkritikerin und Lehrbeauftragte am Institut für Germanistik der Universität Wien. 2001 ausgezeichnet mit dem Österreichischen Staatspreis für Literaturkritik. Karl Wagner, geboren 1950 in Steyr, lehrte Neuere deutsche Literatur an der Universität Zürich und habilitierte sich mit einer Arbeit über Peter Rosegger und die Öffentlichkeit der Provinzliteratur.
Weitere Artikel von
Rosegger, Peter
Geschichten zur Weihnacht
Als ich die Christtagsfreude holen ging
Als ich noch der Waldbauernbub war
Als ich noch der Waldbauernbub war
Weitere Artikel von
Herausgegeben von Strigl, Daniela
Weitere Artikel von
Wagner, Karl
Die Schriften des Waldschulmeisters
Peter Rosegger. Ausgewählte Werke. Gesamtschuber mit 4 Bänden
Werke. Berner Ausgabe