Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

'Meine Erlebnisse in dem furchtbaren Weltkriege 1914-1918'

Tagebuch eines Frontsoldaten
Verkaufsrang827inGeschichte
BuchGebunden
152 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchGebunden
EUR20,50
Am 2. August 1914 wird der 21-jährige Kärntner Franz Arneitz zum Kriegsdienst in der k.u.k. Armee einberufen. Als einfacher Soldat wird er nun vier Jahre an der Front kämpfen, in Galizien an der Grenze zum Russischen Reich und in Norditalien, u.a. an der Isonzo-Front. Akribisch führt Franz Arneitz Tagebuch und notiert in einfacher und sehr eindringlicher Sprache alles, was ihm in dieser Zeit widerfährt....mehr
EUR20,50
Buch wird bei Bestellung gedruckt. Lieferzeit ca. 10 Werktage

Produkt

KlappentextAm 2. August 1914 wird der 21-jährige Kärntner Franz Arneitz zum Kriegsdienst in der k.u.k. Armee einberufen. Als einfacher Soldat wird er nun vier Jahre an der Front kämpfen, in Galizien an der Grenze zum Russischen Reich und in Norditalien, u.a. an der Isonzo-Front. Akribisch führt Franz Arneitz Tagebuch und notiert in einfacher und sehr eindringlicher Sprache alles, was ihm in dieser Zeit widerfährt. Es sind schreckliche Geschichten, die er zu erzählen hat. Er berichtet von Gräueltaten der k.u.k. Armee, von sadistischen Offizieren, grauenvollen Verwundungen und elend sterbenden Kameraden, von Angst, Verzweiflung und Tod. Illustriert mit Fotografien und handschriftlichen Dokumenten berichtet dieses Buch authentisch und unverfälscht von den Schrecken des Krieges. Ein einleitendes Kapitel des Historikers Andreas Kuchler, dessen Vater dieses Tagebuch in die Hand bekam, bettet die Schilderung in den zeithistorischen Kontext ein.
Details
ISBN/EAN978-3-218-01028-3
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum07.03.2019
Seiten152 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.8012558
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Autor

Arneitz, Franz
Franz Arneitz kam am 3.4.1893 als Sohn eines Bauern und Holzhändlers in Unterferlach in Kärnten zur Welt. Im August 1914 wurde er in die k.u.k. Armee eingezogen und kämpfte vier Jahre als Soldat im Ersten Weltkrieg. Nach seiner Rückkehr war er kurz Hilfsgendarm, übernahm aber schließlich den heimatlichen Bauernhof. Am 18.11.1928 heiratete er Franziska Graber, mit der er eine Tochter und drei Söhne hatte. Er starb am 30.3.1973.
Weitere Artikel von
Arneitz, Franz
'Meine Erlebnisse in dem furchtbaren Weltkriege 1914-1918'
Meine Erlebnisse in dem furchtbaren Weltkriege 1914-1918
Weitere Artikel von
Kuchler, Andreas
'Meine Erlebnisse in dem furchtbaren Weltkriege 1914-1918'
Meine Erlebnisse in dem furchtbaren Weltkriege 1914-1918

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Alle anzeigen
Harry Potter 8 und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei (Special Rehearsal Edition Script)
Das Café der Existenzialisten
Verfallen & Vergessen
Rosen für den Mörder
Das kleine Sabotage-Handbuch von 1944
Reise in die Geschichte der ArbeiterInnenbewegung in Wien