Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

So kann Europa gelingen

Gespräche mit Werner Faymann, Sigmar Gabriel und Federica Mogherini. Mit e. Vorw. v. Jean-Claude Juncker
Verkaufsrang888inPolitik - Soziologie
BuchGebunden
176 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchGebunden
EUR22,00
Wie kann Europa wieder stärker werden? Wachstum, mehr Arbeitsplätze, öffentliche und private Investitionen, Steuergerechtigkeit sowie ein selbstbewusstes, globales Auftreten sind die Antworten auf Krise, hohe Arbeitslosenraten und schleichenden Bedeutungsverlust der Europäischen Union in der Welt.
Anhand von Interviews mit wichtigen europäischen Akteuren wie dem österreichischen Bundeskanzler Werner Faymann,
...mehr
EUR22,00
Lieferbarkeit unsicher

Produkt

KlappentextWie kann Europa wieder stärker werden? Wachstum, mehr Arbeitsplätze, öffentliche und private Investitionen, Steuergerechtigkeit sowie ein selbstbewusstes, globales Auftreten sind die Antworten auf Krise, hohe Arbeitslosenraten und schleichenden Bedeutungsverlust der Europäischen Union in der Welt.
Anhand von Interviews mit wichtigen europäischen Akteuren wie dem österreichischen Bundeskanzler Werner Faymann, dem deutschen Vizekanzler und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel sowie der Hohen Beauftragten der EU für die Außen- und Sicherheitspolitik, Federica Mogherini, werden die Strategien für eine erfolgreiche EU-Politik skizziert. Zu Wort kommen auch renommierte Ökonomen: der deutsche Wirtschaftsweise Peter Bofinger, der Chef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung Marcel Fratzscher und der international bekannte Steuerexperte Jeffrey Owens.
Das Buch ist ein eindeutiges Plädoyer für eine EU, die handelt und konkrete Ergebnisse für die Menschen bringt. Die zunehmend vorhandene EU-Skepsis soll dadurch abgebaut und das Europa-Bewusstsein gestärkt werden. Das Buch liefert ein klares Bekenntnis: Europa ist die Lösung und nicht das Problem. Und ein starkes, soziales, wettbewerbsfähiges Europa ist das einzige probate Mittel gegen Nationalismus und Populismus.
Details
ISBN/EAN978-3-218-00967-6
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2014
Erscheinungsdatum01.12.2014
Seiten176 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.6631481

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Autor

Margaretha Kopeinig studierte in Wien, Genf und Bogotá. 1992-1994 EU-Korrespondentin der Tageszeitung Kurier in Brüssel, seit 1995 Redakteurin des Kurier mit Schwerpunkt Europa und Kommentatorin im Kurier. Autorin mehrerer Bücher zu Europa, unter anderem über Jean-Claude Juncker. Mehrere Journalisten-Preise (u.a. Professor-Claus-Gatterer-Preis 2008). Helmut Brandstätter, 1982-1997 ORF in Wien, Bonn und Brüssel, 1991-1995 Hauptabteilungsleiter Politik und Zeitgeschehen, dann Gründer und Moderator des ORF-Report; 1997-2003 Geschäftsführer n-tv, Berlin; 2003-2005 Mitgründer und Geschäftsführer PulsTV; 2005-2010 Gründung und Leitung einer Beratungs- und Kommunikationsagentur; seit August 2010 Chefredakteur des Kurier; seit August 2013 Kurier-Herausgeber und Chefredakteur.
Weitere Artikel von
Kopeinig, Margaretha
Der dreizehnte Stern
Das Kreisky-Prinzip
So kann Europa gelingen
Die europäische Chance
Martin Schulz - vom Buchhändler zum Mann für Europa
Jean-Claude Juncker, Der Europäer
Weitere Artikel von
Brandstätter, Helmut
Kurz & Kickl
Brandstätter versus Brandstetter
Kurz & Kickl
So kann Europa gelingen
Brandstätter versus Brandstetter
not@r 4.0 (f. Österreich)