Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

ZEIT.GESCHICHTEN

Die Steiermark 1938-1955
Verkaufsrang16inGeschichte
BuchGebunden
247 Seiten
Deutsch
Nach der Formel 60-50-10 wurde das Jahr 2005 von offizieller Seite zum "Gedankenjahr" ausgerufen - 60 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges, 50 Jahre nach der Unterzeichnung des Staatsvertrages, 10 Jahre nach Österreichs Beitritt zur EU. Es bot aber auch für den ORF Steiermark den willkommenen Anlass, erstmals umfassend die Landesgeschichte von 1938 bis 1955 für das Fernsehen aufzuarbeiten....mehr
EUR7,90
lieferbar

Produkt

KlappentextNach der Formel 60-50-10 wurde das Jahr 2005 von offizieller Seite zum "Gedankenjahr" ausgerufen - 60 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges, 50 Jahre nach der Unterzeichnung des Staatsvertrages, 10 Jahre nach Österreichs Beitritt zur EU. Es bot aber auch für den ORF Steiermark den willkommenen Anlass, erstmals umfassend die Landesgeschichte von 1938 bis 1955 für das Fernsehen aufzuarbeiten. Die große Resonanz des Fernsehpublikums bewong nun die Autoren zur Herausgabedieses Buches. Es sind Erinnerungen von rd. 40 Zeitzeugen, die neben den historischen Fakten die Geschichte erst für die nachfolgenden Generationen erlebbar machen. So erinnern sich u. a. Landtagspräsident a.D. Franz Wegart, Alt-Landeshauptmann Josef Krainer, Stardirigent Nikolaus Harnoncourt und viele mehr. Dazu kommen Berichte aus Zeitungen, Gemeinde- und Pfarrchroniken, die dieses Buch, das vorallem auch für die jüngere Generation verfasst wurde, zum Erinnerungsbuch machen.
Details
ISBN/EAN978-3-201-01891-3
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2007
Erscheinungsdatum20.12.2007
Seiten247 Seiten
SpracheDeutsch
Illustrationenzahlreiche SW Abbildungen
Artikel-Nr.2553349
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Autor

Günter Jontes, geboren 1939 in Graz, Studium der Germanistik und Kunstgeschichte an der Universität Graz, daselbst auch Habilitation in Volkskunde. 1970 bis 2000 Direktor des Stadtmuseums in Leoben, Mitglied der Historischen Landeskommission für Steiermark. Autor zahlreicher kulturhistorischer Werke, Gestalter und Organisator von bahnbrechenden völkerkundlichen Ausstellungen, Mitgestalter zahlreicher Landesausstellungen.
Weitere Artikel von
Jontes, Günther
100 Steirische Meisterwerke
ZEIT.GESCHICHTEN
Schimpfwort-ABC
Scho wieda steirisch g'redt
Schimpfwörter für jeden Anlass
Weitere Artikel von
Schilhan, Günter

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Alle anzeigen
100 Steirische Meisterwerke
Unter der Drachenwand
Grazer Straßennamen ? Herkunft und Bedeutung
Die Tagesordnung
Weltmacht China
111 schaurige Orte in der Steiermark, die man gesehen haben muss