Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Jedermann

Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes
Verkaufsrang114inBelletristik TB
BuchKartoniert, Paperback
96 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchGebunden
EUR3,95
BuchGebunden (Leder)
EUR30,70
BuchKartoniert, Paperback
EUR6,20
BuchGebunden (Leinen)
EUR127,50
BuchKartoniert, Paperback
EUR2,90
BuchKartoniert, Paperback
EUR2,00
FilmDVD
EUR32,90
FilmDVD
EUR29,90
Jeden Sommer hallt durch die Gassen Salzburgs der schaurige "Jedermann"-Ruf des Todes. Jetzt ist das "Spiel vom Sterben des reichen Mannes" für "Jedermann" greifbar.

Produkt

KlappentextJeden Sommer hallt durch die Gassen Salzburgs der schaurige "Jedermann"-Ruf des Todes. Jetzt ist das "Spiel vom Sterben des reichen Mannes" für "Jedermann" greifbar.
ZusammenfassungDieses Mysterienspiel entstand in den Jahren 1903 bis 1911. Den "Jedermann"-Stoff, der das Thema von der Hinfälligkeit der irdischen Besitztümer und der Heilsnotwendigkeit der Buße mit der Parabel vom Freund in der Not verbindet, fand Hofmannsthal (1874-1929) in einer englischen Schauspielbearbeitung. Auch eine dramatische Gestaltung aus dem 12. Jahrhundert ist überliefert. Hofmannsthal benutzte die mittelalterlichen und barocken Vorstellungen vom Wandel der Menschen miteinander und vor Gottes Angesicht, um die Grundfrage nach dem Sinn des menschlichen Auftrages in der Welt zu stellen. Uraufgeführt 1911 in Berlin unter der Regie von Max Reinhardt wurde dieses Stück vor allem durch die Salzburger Festspiele, in deren Programm es einen festen Platz hat, berühmt.
Details
ISBN/EAN978-3-15-018037-2
ProduktartBuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Erscheinungsjahr2000
Erscheinungsdatum15.01.2000
Seiten96 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.1134016
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Autor

Hugo von Hofmannsthal (1. 2. 1874 Wien - 15. 7. 1929 Rodaun bei Wien) lebte und arbeitete nach einem Jura- und anschließenden Romanistik-Studium mit Promotion als freier Schriftsteller in Rodaun bei Wien. Der Fin-de-Siècle-Generation angehörend, wandte sich Hofmannsthal vom Ästhetizismus kommend einer skeptischen Reflexion der Realitätserfahrung zu und verarbeitete intensiv kulturelle Traditionen. Für Richard Strauss schrieb er Opernlibretti, mit ihm und Max Reinhardt gründete er der Salzburger Festspiele, für die er den »Jedermann« schrieb.
Weitere Artikel von
Hofmannsthal, Hugo von
Jedermann. Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes
Der Schwierige
Der Brief des Lord Chandos
Weitere Artikel von
Thomasberger, Andreas
Franziska zu Reventlow: Werke 2 - Romane II
Gedichte II
Verwandlungen in Hofmannsthals Lyrik