Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Das Rote Wien - 1919 bis 1934

Ideen. Debatten. Praxis.
Verkaufsrang38inArchitektur/Wohnen
5
BuchKartoniert, Paperback
472 Seiten
Deutsch
Die ersten freien Wahlen zum Wiener Gemeinderat bringen 1919 der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei die absolute Mehrheit. So beginnt ein international beachtetes Reformprojekt, das auf eine tiefgreifende Verbesserung der Lebensbedingungen in der Stadt und eine weitreichende Demokratisierung der Gesellschaft zielt.
Zentrales Handlungsfeld wird die Wohnungsfrage. Auf der Grundlage von "Luxussteuern" werden bis 1934 mehr als 60.
...mehr

Produkt

KlappentextDie ersten freien Wahlen zum Wiener Gemeinderat bringen 1919 der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei die absolute Mehrheit. So beginnt ein international beachtetes Reformprojekt, das auf eine tiefgreifende Verbesserung der Lebensbedingungen in der Stadt und eine weitreichende Demokratisierung der Gesellschaft zielt.
Zentrales Handlungsfeld wird die Wohnungsfrage. Auf der Grundlage von "Luxussteuern" werden bis 1934 mehr als 60.000 Wohnungen sowie zahlreiche Sozial-, Freizeit- und Kultureinrichtungen geschaffen.
Die umfangreich illustrierte Publikation fragt nach historischen Voraussetzungen und Wirkungen, den internationalen Einflüssen und der Ausstrahlung nach Außen, nach dem Verhältnis von Ideologie und Pragmatismus sowie nach dem aktuellen Potenzial dieser dynamischen Stadtentwicklung im Zeichen der Moderne.
Details
ISBN/EAN978-3-0356-1957-7
ProduktartBuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum06.05.2019
Seiten472 Seiten
SpracheDeutsch
Illustrationenzahlreiche farbige Abbildungen
Artikel-Nr.15707106
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Inhalt/Kritik

InhaltsverzeichnisVorläufiges Inhaltsverzeichnis: Schulreform/Bildung/Volksbildung Willfried Göttlicher: Schulreform, Experimentelle Pädagogik Christian Dewald: Freihofsiedlung Christian Stifter: Volkshochschule Alfred Pfoser: Arbeiterbüchereien Elsbeth Walnöfer: Heimatbegriff im Roten Wien Frauen/Gender Veronika Duma/Marie Yazdanpanah: Frauenpolitik im Roten Wien (Käthe Leichter) Ökonomie/Versorgung Peter Eigner: Überblick Christian Stadelmann:...mehr
Kritik"Und dann wäre da noch der 470 Seiten starke und gut zwei Kilo schwere Katalog, der als großer Wurf bezeichnet werden muss. Das gilt sowohl für die über 70 nicht nur hochkompetenten, sondern auch sehr gut lesbaren Beiträge als auch für die graphische Gestaltung [...]"Klaus Nüchtern in: Falter 69 (01.05.2019), 14-15 "Einfach, vielfältig , mustergültig für ein soziales, demokratisches Europa.."In: Kultur-Punkt (07.2019),...mehr

Autor

Werner Michael Schwarz. Historiker, Dozent, Kurator im Wien Museum, Ausstellungen, Publikationen und Lehre im Bereich Stadt-, Medien- und Filmgeschichte. Georg Spitaler. Politologe und Historiker, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Verein für Geschichte der ArbeiterInnenbewegung (VGA). Langjähriger Lehrbeauftragter und ehem. Post-Doc-Assistent am Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien. Lehraufträge an zahlreichen österreichischen Universitäten, Mitherausgeber des Fußballmagazins ballesterer. Forschungsschwerpunkte: ArbeiterInnengeschichte, Politische Theorie und Cultural Studies, Fragen des Politischen im Sport. Elke Wikidal. Studium der Kunstgeschichte und Geschichte an der Universität Wien. Seit 2005 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Wien Museum im Bereich Objektinventarisierung und wissenschaftliche Recherche. Diverse Tätigkeiten als Kunst- und Kulturvermittlerin. Vorträge zur Wiener Stadt- und Kunstgeschichte. Mitarbeit und Ausstellungen im Bezirksmuseum Simmering. Arbeitsschwerpunkte: Wiener Stadt- und Kulturgeschichte, Kunstgeschichte 19. / 20. Jahrhundert.
Weitere Artikel von
Schwarz, Werner Michael
Das Rote Wien - 1919 bis 1934
Die helle und die dunkle Seite der Moderne
Weitere Artikel von
Spitaler, Georg
Das Rote Wien - 1919 bis 1934
Fußball unterm Hakenkreuz in der »Ostmark«
Legionäre am Ball
Vor dem Ausnahmegericht
Weitere Artikel von
Wikidal, Elke