Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Dans le café de la jeunesse perdue

Verkaufsrang221inFremdsprachen-Texte
BuchKartoniert, Paperback
159 Seiten
Französisch
Verfügbare Formate
BuchKartoniert, Paperback
EUR21,80
BuchKartoniert, Paperback
EUR13,90
HörbuchCompact Disc
EUR27,90
Paris. Sechziger Jahre. Vier Stammgäste des Condés, ein Kaffeehaus am Odeonplatz, das von Künstlern und Boheme-Studenten verquentiert wird, berichten aus verschiedenen Perspektiven von Louki, alias Jacqueline Delanque, alias Madame Choureau, über ihre Kindheit und Jugend, ihre Liebschaften und dem Schicksal, das sie unausweichlich einholte.
EUR13,90
lieferbar

Produkt

ZusammenfassungParis. Sechziger Jahre. Vier Stammgäste des Condés, ein Kaffeehaus am Odeonplatz, das von Künstlern und Boheme-Studenten verquentiert wird, berichten aus verschiedenen Perspektiven von Louki, alias Jacqueline Delanque, alias Madame Choureau, über ihre Kindheit und Jugend, ihre Liebschaften und dem Schicksal, das sie unausweichlich einholte.
Details
ISBN/EAN978-2-07-036124-3
ProduktartBuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Verlag
Erscheinungsjahr2009
Erscheinungsdatum15.01.2009
Seiten159 Seiten
SpracheFranzösisch
Artikel-Nr.2834765
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Autor

Patrick Modiano, geboren 1945 in Boulogne-Billancourt als Sohn einer flämischen Schauspielerin und eines jüdischen Emigranten orientalischer Abstammung. Sein Vater lebte während der deutschen Besatzungszeit im Untergrund und schlug sich mit Schwarzmarktgeschäften durch. Er erlebte eine chaotische Nachkriegskindheit: häufige Abwesenheit der Mutter, früher Tod des Bruders und Trennung der Eltern. Modiano widmete sich schon früh dem Schreiben und bereits mit 21 Jahren beendete er seinen ersten Roman. Seitdem publizierte er zahlreiche Romane, Kinderbücher sowie Theaterstücke und Drehbücher. Von Peter Handke für die deutschen Leser entdeckt, erschienen viele seiner Romane auch in deutscher Übersetzung. 2011 wurde er mit dem Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur ausgezeichnet. 2014 erhielt er den Nobelpreis für Literatur. Patrick Modiano lebt in Paris.Elisabeth Edl, 1956 in der Steiermark geboren, ist Romanistin und Übersetzerin vor allem von Klassikern aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Sie wurde mit dem Petrarca-Übersetzer-Preis, dem Johann-Heinrich-Voß-Preis und 2006 mit dem Österreichischen Staatspreis ausgezeichnet. 2014 erhielt sie den Romain-Rolland-Preis für deutsch-französische Literaturübersetzungen.
Weitere Artikel von
Modiano, Patrick
Dans le café de la jeunesse perdue
Im Café der verlorenen Jugend
Place de l'Étoile
Schlafende Erinnerungen
Der Horizont
Dora Bruder