Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.
Verkaufsrang149077inRoman-Erzählung-Antholog.
5
BuchGebunden
208 Seiten
Deutsch
Wieser2004
Eine neue Betrachtung der Weltreise durch das Fremde Wien zwölf Jahre später. Neuauflage des Buches unter dem Titel Phantom Fremdes Wien mit Fotos von damals, mit erstveröffentlichten Tagebuchnotizen aus den Jahren 1991/92 sowie einem im November 2003 geführten Gepräch zwischen Ljubomir Bratic, Anna Kowalska, Lisl Ponger und Tim Sharp über Möglichkeiten einer antirassistischen Kontextualisierung des Kunstfeldes.

Produkt

KlappentextEine neue Betrachtung der Weltreise durch das Fremde Wien zwölf Jahre später. Neuauflage des Buches unter dem Titel Phantom Fremdes Wien mit Fotos von damals, mit erstveröffentlichten Tagebuchnotizen aus den Jahren 1991/92 sowie einem im November 2003 geführten Gepräch zwischen Ljubomir Bratic, Anna Kowalska, Lisl Ponger und Tim Sharp über Möglichkeiten einer antirassistischen Kontextualisierung des Kunstfeldes.
Details
ISBN/EAN978-3-85129-433-0
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Verlag
Erscheinungsjahr2004
Erscheinungsdatum15.02.2004
Seiten208 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.1326734

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Autor

Lisl Ponger, geboren 1947 in Nürnberg, lebt in Wien. Photographin und Filmemacherin, mit einer Gastprofessur für künstlerische Photographie an der Universität für Angewandte Kunst in Wien.
Weitere Artikel von
Ponger, Lisl
Weitere Artikel von
Mit Texten v. Tim Sharp u. e. Gespräch zw. Ljubomir Bratic, Anna Kowalska, Lisl Ponger u. Tim Sharp