Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Wortlaut 10. ausgehen

Der FM4-Literaturwettbewerb. Die besten Texte
Verkaufsrang200897inRoman-Erzählung-Antholog.
E-BookEPUBKopierschutz: DRM, Lesegeräte: PC/MAC/eReader/TabletElectronic Book
152 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchKartoniert, Paperback
EUR14,00
Wortlaut, der jährliche Literaturwettbewerb des Radiosenders FM4, startet in die neunte Runde. Die besten Kurzgeschichten zum Thema "ausgehen" wurden gesucht und gefunden. Wahnsinniges, Tristes und Erheiterndes ist in diesem lesenswerten Band vereint.
Seit 2002 gibt es den jährlichen FM4 Literaturwettbewerb Wortlaut. Knapp 1000 Einsendungen zeigen jedes Jahr wieder, dass FM4-HörerInnen durchaus Talent und Lust am Schreiben haben.
...mehr
EUR5,99
sofort downloadbar

Produkt

KlappentextWortlaut, der jährliche Literaturwettbewerb des Radiosenders FM4, startet in die neunte Runde. Die besten Kurzgeschichten zum Thema "ausgehen" wurden gesucht und gefunden. Wahnsinniges, Tristes und Erheiterndes ist in diesem lesenswerten Band vereint.
Seit 2002 gibt es den jährlichen FM4 Literaturwettbewerb Wortlaut. Knapp 1000 Einsendungen zeigen jedes Jahr wieder, dass FM4-HörerInnen durchaus Talent und Lust am Schreiben haben. Von der Qualität der Texte kann man sich in den Wortlaut-Büchern überzeugen. Da finden sich Namen, die man mittlerweile durchaus kennt: Doris Mitterbacher, Monique Schwitter, Lukas Meschik, Gabi Kreslehner oder Cornelia Travnicek. Für einige Gewinnerinnen war Wortlaut der Start für ihre weitere Schreibtätigkeit.
Auch heuer werden wieder zehn Autorinnen und Autoren, die ihre Gedanken, Ideen und Assoziationen - zum diesjährigen Thema "ausgehen" - in eine Kurzgeschichte gefasst haben, für diese Anthologie ausgewählt.
Die Jury: Fiva (Musikerin und Autorin), Daniel Glattauer (Schriftsteller und Journalist), Martin Fritz (Gewinner von Wortlaut 09), Barbi Markovic (Schriftstellerin) und Stefan Slupetzky (Schriftsteller).
Details
ProduktartE-Book
EinbandartElectronic Book
Epub-TypEPUB
Erscheinungsjahr2011
Erscheinungsdatum01.07.2011
Seiten152 Seiten
SpracheDeutsch
Dateigröße1528
Artikel-Nr.21174287

Inhalt/Kritik

Kritik"Sag nur ein Wort und ich schreib die eine Geschichte [...]. Ausgehen. Das kann vieles heißen. Einen drauf machen und nicht mehr wissen, was mit einem passiert [...] sich in der Hoffnung auf ein Jobangebot verlieren [...] oder kaputtgehen, so wie das Auge, das ausegangen ist [...]"

Autor

Weitere Artikel von
Jöllinger, Harald
Weitere Artikel von
ni