Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam?

Mythologisch-philosophische Verführungen
Verkaufsrang305inE-books
E-BookEPUBKopierschutz: Wasserzeichen, Lesegeräte: PC/MAC/eReader/TabletElectronic Book
240 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchGebunden
EUR20,60
BuchKartoniert, Paperback
EUR11,30
HörbuchCompact Disc
EUR22,50
Wer bin ich? Was bedeutet Freiheit? Was ist Schönheit? Immer wieder stoßen wir im Leben auf ganz grundsätzliche Fragen und suchen in der Literatur und in der Philosophie nach Antworten. Michael Köhlmeier ist ein großer Erzähler und Konrad Paul Liessmann ein brillanter Philosoph, der sehr anschaulich erklären kann. Zu zwölf Schlüsselbegriffen unseres Lebens erzählt Michael Köhlmeier eine Geschichte,...mehr
EUR10,99
sofort downloadbar

Produkt

KlappentextWer bin ich? Was bedeutet Freiheit? Was ist Schönheit? Immer wieder stoßen wir im Leben auf ganz grundsätzliche Fragen und suchen in der Literatur und in der Philosophie nach Antworten. Michael Köhlmeier ist ein großer Erzähler und Konrad Paul Liessmann ein brillanter Philosoph, der sehr anschaulich erklären kann. Zu zwölf Schlüsselbegriffen unseres Lebens erzählt Michael Köhlmeier eine Geschichte, inspiriert von antiken Mythen oder Volksmärchen - anschließend zeigt Konrad Paul Liessmann in seiner Interpretation, was er daraus über die Spielregeln und Möglichkeiten unserer Welt herausliest. Ein großartiger Dialog, ein wunderbares Denk- und Lesevergnügen.
Details
ProduktartE-Book
EinbandartElectronic Book
Epub-TypEPUB
Erscheinungsjahr2016
Erscheinungsdatum01.07.2016
Seiten240 Seiten
SpracheDeutsch
Dateigröße1792
Artikel-Nr.13827630
Rubriken

Autor

Michael Köhlmeier, 1949 in Hard am Bodensee geboren, lebt in Hohenems/Vorarlberg und Wien. Bei Hanser erschienen die Romane Abendland (2007), Madalyn (2010), Die Abenteuer des Joel Spazierer (2013), Spielplatz der Helden (2014, Erstausgabe 1988), Zwei Herren am Strand (2014), Das Mädchen mit dem Fingerhut (2016) und Bruder und Schwester Lenobel (2018), außerdem die Gedichtbände Der Liebhaber bald nach dem Frühstück (Edition Lyrik Kabinett 2012) und Ein Vorbild für die Tiere (Gedichte, 2017) sowie die Novelle Der Mann, der Verlorenes wiederfindet (2017). Michael Köhlmeier wurde vielfach ausgezeichnet, zuletzt 2017 mit dem Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung sowie dem Marie Luise Kaschnitz-Preis für sein Gesamtwerk und 2019 mit dem Ferdinand-Berger-Preis.
Weitere Artikel von
Köhlmeier, Michael
Der werfe den ersten Stein
Die Nibelungen
Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam?
Sagen des klassischen Altertums
Weitere Artikel von
Liessmann, Konrad Paul
Der werfe den ersten Stein
Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam?
Bildung als Provokation
Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam?
Bildung als Provokation