Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.
CS_Grabuschnig

Endstation Brexit in Leoben

Lesung und Diskussion mit Ralf Grabuschnig "Endstation Brexit", Tectum Verlag Büchertisch Buchhandlung Morawa Leoben, City Shopping

Ralf Grabuschnig, geboren 1988, studierte Geschichte in Wien, Zagreb und Budapest. Seit seinem Abschluss 2015 treibt ihn das Ziel an, seine Leidenschaft für Geschichte mit einem allgemeinen Publikum zu teilen. Aus diesem Grund betreibt er seinen Geschichtsblog Déjà-vu und stellt mit diesem Buch eine humoristische Darstellung der Geschichte des Brexit vor.
Zurzeit arbeitet der Historiker als wissenschaft licher Redakteur und Lektor im Münchner Institut für deut-
sche Kultur und Geschichte Südosteuropas (IKGS).



Buchdetails:

"Die spinnen, die Briten", wusste ja bereits der Gallier Obelix. Und tatsächlich, in den letzten tausend Jahren hat dieses merkwürdige Inselvolk das regelmäßig unter Beweis gestellt. Immer anders, immer unberechenbar und ja nicht zu europäisch, so kann man die britische Geschichte eigentlich in einem Satz zusammenfassen. Vom legendären Wilhelm dem Eroberer über den vollkommen verrückten Heinrich VIII. bis zur "Großmutter Europas" Königin Victoria - die Briten haben in ihrer Geschichte auf niemanden Rücksicht genommen. Nicht auf sich selbst und ganz besonders nicht auf Europa. Eine unterhaltsame Reise durch die britische Vergangenheit, auf der schnell klar wird: So eine große Überraschung ist der Brexit eigentlich gar nicht.
Eine unterhaltsame Reise durch die britische Vergangenheit, auf der schnell klar wird: So eine große Überraschung ist der Brexit eigentlich gar nicht.

Uhrzeit18:30
VeranstaltungsortMontanuniversität Leoben/Lesesaal
Franz Josef Strasse 18/1. Obergeschoss
8700
Leoben
ThemenbereichGeschichte/Politik

Produkte zum Thema

Endstation Brexit

Endstation Brexit

Verkaufsrang249inGeschichte
BuchKartoniert, Paperback208 SeitenDeutsch
EUR19,50
lieferbar

Teilen

Es werden keine Komponenten zur Einbindung von sozialen Medien angezeigt.
Sollen diese künftig angeboten werden?

Weitere Veranstaltungstermine

Verlauf